logo_menschen_fuer_frauen_text_outline_creme

Neuigkeiten im 9. Stadtbezirk von Ouagadougou

Bald eine Entbindungsstation (Maternité) in der „Poliklinik (CSPS)“ mit deutscher technischer und finanzieller Zusammenarbeit.

Der Bürgermeister des 9. Stadtbezirk von Ouagadoudou hat am Freitag, 29.10.21 in Begleitung zahlreicher Amtsträger die Grundsteinlegung für eine Entbindungsstation auf dem Gelände der CSPS mit deutscher Zusammenarbeit mit Sitz im Sektor 38 durchgeführt. Die Realisierung dieser Maternité (Entbindungsstation) fügt sich ein in den Rahmen der Versprechen, die seine Majestät der Mogho Naaba gegeben hat. Sie wird dazu beitragen, der Bevölkerung den Zugang zu Entbindungsdiensten zu erleichtern.

Read More »

Burkina Faso – Schwerpunktthema Selbstbestimmte Familienplanung

Im Rahmen des 19. Seminar (Feb. 2019) für Studenten KLINISCHE MEDIZIN IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN in Bruchsal im Kasino RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal waren der Frauenarzt Yakouba und die Hebamme Marie-Da Sansan, beide Vorstandsmitglieder unseres burkinischen Partnervereins Menschen für Frauen, aus Ouagadougou zu Besuch.

Read More »

„Zentrum für die Gesundheit und Würde der Frauen“

Im September 2017 flog ich erneut in die Hauptstadt Burkina Fasos, nach Ouagadougou. Nachdem ich vor 2 Jahren circa 5 Monate in dem westafrikanischen Land für die Datenerhebung meiner medizinischen Doktorarbeit verbracht hatte und nochmals mit mehreren Mitgliedern des Vereins ‚Menschen für Frauen‘ im November letzten Jahres zur Einweihung des dispensaires nach Ouaga geflogen war, reiste ich nun zum 3. Mal dorthin. 

Read More »

Ein Arzt ein König ein Hospital

Seit 2000 reist Jürgen Wacker jedes Jahr mit einer Gruppe von Ärzten und Hebammen für eine Woche nach Burkina Faso, um Fistelpatientinnen zu operieren und Hebammen fortzubilden.

Read More »