logo_menschen_fuer_frauen_text_outline_creme

12. und 13. Mai 2024

Delegation aus Burkina Faso in Bruchsal zur Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine Städtepartnerschaft

Burkinische Freunde aus Dédougou waren gekommen, wegen dem Interesse an einer Städtepartnerschaft zwischen Bruchsal und Burkina Faso zum ersten offiziellen Treffen nach Bruchsal. Da Ouagadougou als Stadt zu groß im Vergleich zu Bruchsal ist, hat Prof. Wacker, Dédougou in Burkina Faso als Partnerstadt vorgeschlagen. Zu Dédougou hat er aus seiner Entwicklungshelferzeit einen persönlichen Bezug.
 
Dédougou ist eine Stadt im westafrikanischen Staat Burkina Faso und ist Hauptstadt der Region Boucle du Mouhoun und der Provinz Mouhoun. In den in sieben Sektoren unterteilten Hauptort und den umliegenden 37 Dörfern leben 86.965 Menschen. Bekannt ist das Bistum Dédougou, welches 1968 durch Papst Paul VI. errichtet wurde und dem Erzbistum Ouagadougou unterstellt ist.
 
Am 19.04.24 fand im Bruchsaler Rathaus eine Sitzung im Rahmen des Globalen Dialoges statt. Neben anderen Bruchsaler Dritte Weltgruppen war auch Prof. Wacker, der Vorsitzende von Menschen für Frauen e.V., eingeladen.
Prof. Jürgen Wacker wurde von Eric Yanna Gueswendé begleitet. Yanna Gueswendé ist ein burkinischer Ingenieur, der in Nürnberg mit seiner Familie lebt. Er überbrachte Grüße und Informationen des Mogho Naaba, dem traditionellen Oberhaupt der Mossi von Burkina Faso.
Er stellte ein vorbildliches Projekt zur dualen Ausbildung junger Menschen in Dedougou vor. Im weiteren Gespräch wurden die Möglichkeiten und Ziele des begonnenen globalen Dialoges unter Einbeziehung afrikanischer Kommunen besprochen.
 
Am Montag, den 13. Mai 2024 zu dem Termin mit der OBin Cornelia Petzold – Schick im Bruchsaler Rathaus geht es um folgende Themen:
 
– Vorstellung und Kennenlernen der Delegationsteilnehmer, dem Bürgermeister von Dédougou Herr Dieudonné Tougfo und seinem General Sekretär Herr Emile Yaméogo
 
– Praktische Umsetzung des globalen Dialoges zwischen Bruchsal und Dédougou
 
– Unterzeichnung eines „Letters of Intent“ für eine zukünftige Städtepartnerschaft

Programm der Delegation spéciale in Bruchsal

Sonntag, den 12. Mai 24:
15:30 Schloßcafé Bruchsal Empfang der Gäste (Bruchsal, Schloßraum 1)
16:00 Führung durch das Musikautomaten Museum im Schloss Bruchsal
18:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

Montag, den 13. Mai 2024
08:30 Gemeinsames Frühstück im Wallhall
10:00 Besuch und Besichtigung der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal (Gutleutstrasse 1-14)
11:00 Pause Café im Klinik – Café Nußbaumer
11:15 Spaziergang durch den Schloßpark zum Rathaus

13:00 Sitzung mit Frau OBin Cornelia Petzold – Schick im Rathaus (Kaiserstrasse 66) 

13:45 Gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Metzgerwirt (Bruchsal Kaiserstrasse 78)

14:45 Gespräch mit Frau Annette Mandel (Stadt Bruchsal: Hauptamt „Bürgermitwirkung und Repräsentation“ Beauftragte Städtepartnerschaften in Europa und Afrika; Rathaus am Marktplatz; Kaiserstraße 66)
14:45 Besuch des Bruchsaler Weltladen (Kübelmarkt 6)
15:15 Verabschiedung unserer Gäste aus Burkina Faso

Zu folgenden Veranstaltungen freuen wir uns auf die Teilnahme unserer Mitglieder:

Sonntag, 12.05.24: Empfang unserer Gäste mit Führung und Abendessen im Wallhall

Montag, 13.05.24: Gemeinsames Frühstück, Besuch Krankenhaus, Spaziergang und Mittagessen
Nachmittag: Gespräch mit Frau Annette Mandel, Weltladen und Verabschiedung